Zahnaufhellung (Bleaching)

Zahnaufhellung (Bleaching) für ein attraktives und strah­lendes Lächeln

Weiße Zähne wirken auf Menschen attraktiv und vermitteln Gesund­heit, Vita­lität und Jugend. Für Ver­fär­bungen, die nicht durch Zähne­putzen oder eine professionelle Zahnreinigung zu entfernen sind, empfehlen wir eine Zahn­auf­hellung durch ein profes­sionelles Blea­ching vorzunehmen.

Mehr lesen

In-Office Bleaching:
Wir verhelfen Ihnen zu strahlend weißen Zähnen direkt in unserer Praxis. Nach einem 1,5 stündigen Termin können Sie sich an Ihrem neuen Lächeln direkt erfreuen.

At-Home Bleaching:
Sie möchten Ihre Zähne lieber zu Hause bleichen? Dann fertigen wir Ihnen gerne passende Kunst­stoff­komfort­schienen. Die Anwendung eines speziellen Blea­ching-Gels über einen längeren Zeit­raum kann Ihre Zähne auf den ge­wünsch­ten Hellig­keits­grad aufhellen.

Je nach gewünsch­tem Hellig­keits­grad können Ihre Zähne bis zu 9 Nuancen heller werden.

Unsere Dental Solutions Zahn­arzt­praxis Paul Nassa­dowski wird Sie gerne beraten.

Was müssen Sie beim Bleaching beachten?
Oberflächliche Ablage­rungen können das Bleichen Ihrer natür­lichen Zähne negativ beein­träch­tigen.

Um ein optimales Zahn­weiß durch ein Bleaching (Zahn­auf­hellung) zu erzie­len, ist eine Pro­fessio­nelle Zahn­reini­gung Ihrer Zähne vor dem Bleichen notwendig. Diese können Sie gerne bei uns durchführen lassen.

Bitte beachten Sie: Ihr vor­handener künst­licher Zahn­ersatz (Zahn­brücken, Zahn­prothesen, Implan­tate) oder Kunstofffüllungen (Ästhetische Rekonstruktionen) kann durch das Bleaching nicht mit auf­gehellt werden.

Nach dem Bleaching sollten Sie zunächst auf stark fär­bende Lebens­mittel (Tee, Kaffee, Cola etc.) sowie das Rauchen ver­zichten. So stellen Sie sicher, dass Ihre Zähne dauer­haft schön weiß bleiben.



Weiter zu Zahnästhetik: Aligner von Invisalign® →