Parodontitisvorsorge

Die Parodontitis­prophylaxe für einen dauer­haften festen Biss

Paro­dontitis, umgangs­sprachlich auch Paro­dontose genannt, ist eine chronische Zahn­fleisch­erkrankung, die unbe­handelt zum Zahn­verlust führen kann.

Paro­dontitis ist die häufigste Ursache für Zahn­verlust im Erwach­senenalter - noch vor Karies.

Die Zahn­fleisch­erkrankung ist tückisch, denn sie verläuft zunächst schmerz­frei und verursacht auch sonst keine ein­deutigen Beschwer­den.

Durch Bakterien­ansamm­lungen im Zahn­belag ausgelöst, kann sich aus einer ein­fachen Zahn­fleisch­ent­zündung mit der Zeit eine gefähr­liche Paro­dontitis entwickeln.

Diese Indika­toren können auf eine Paro­dontitis hinweisen:

  • Zahnfleischrötung
    Ihr Zahn­fleisch ist gerötet oder auch geschwollen

  • Zahnfleischbluten
    Ihr Zahn­fleisch blutet häufig beim Zähne­putzen oder auch beim Essen

  • Mundgeruch
    Sie haben öfter Mund­geruch oder haben einen unange­nehmen Geschmack im Mund

  • Zahnfleischrückbildung
    Ihr Zahn­fleisch bildet sich zurück und Sie können Ihre Zahn­hälse sehen

  • Zahnlockerung
    Es besteht die Gefahr des Zahn­verlustes

  • Zahnschmerzen
    Gegen Ende des Erkrankungs­verlaufs kommt es in der Regel zu Zahn­schmerzen

Laut Experten der Kassen­ärztlichen Bundes­vereinigung leiden etwa 80 Prozent der über 35-Jährigen unter einer Form der Zahn­bett­erkrankung. Wenn Sie ein oder mehrere der hier oben ange­gebenen Symptome für Paro­dontitis bei sich fest­stellen, gehen Sie auf Nummer sicher und verein­baren Sie in unserer Dental Solutions Zahnarzt­praxis Paul Nassadowski einen Termin zur Paro­dontitis­vorsorge.

Mehr lesen

Auch Sie können Vor­sorge für Zahn­fleisch­erkran­kungen wie Paro­dontitis betreiben durch eine gesunde und ausge­wogene Ernährung, gründ­liche und regel­mäßige Mund­hygiene sowie bei Rauchern das Ein­schränken des Tabak­konsums.

Wir empfehlen Ihnen grund­sätzlich zur weiteren Paro­dontitis­vorsorge mindestens 2 x im Jahr einen Termin für eine profes­sionelle Zahn­reinigung (PZR) mit einer anschlie­ßenden Vor­sorge­unter­suchung mit uns zu verein­baren.

Lesen Sie weiteres über Paro­dontitis­behand­lung.



Weiter zu Vorsorge: Profes­sionellen Zahn­reinigung →